Die Idee und das Team hinter SchuBu

Die Idee

„So macht Lernen Spaß“

Diese Aussage einer Schülerin war der Ausgangspunkt, um SchuBu ins Leben zu rufen. Die Erkenntnis und die Chance Schüler*innen mit intrinsisch motivierenden Problemstellungen für Inhalte begeistern zu können, war die Initialzündung für SchuBu. Unsere Begeisterung dafür, die Idee „Lernen darf Spaß machen” Realität werden zu lassen, hat uns dazu gebracht, uns zusammenzuschließen, um SchuBu zu gründen.

Was war passiert?

Die Klasse einer Mittelschul-Lehrerin wurde vom Schulerhalter mit einem digitalen Whiteboard ausgestattet. Die Freude über das neue „Spielzeug“ war anfangs natürlich groß! Aber rasch wurden die Limitationen der neuen Infrastruktur sichtbar. Es fehlte an kurrikularen (digitalen) Inhalten, die über diese neue Tafel vermittelt werden konnten.

In Eigeninitiative und zusammen mit den Gründer*innen von SchuBu entwickelte diese Lehrerin die ersten digitalen Unterlagen und Lernstrecken für ihre Schüler*innen. Durch die Zusammenarbeit von Gamedesigner*innen, Grafiker*innen, Webprogammierer*innen und Pädagog*innen wurde eines sehr schnell deutlich sichtbar – nämlich wie positiv sich interaktiv verfügbare und mit motivationsfördernden Elementen angereicherte Lerninhalte auf den Unterricht in und mit der Klasse auswirken können. Erste Spiele wie der „Phantombild Generator“ haben gezeigt, wie sehr Schüler*innen es lieben, gemeinsam zu spielen und Probleme zu lösen. Die Kinder haben die Lehrerin sogar gefragt, ob sie in der Pause auch noch „weiterspielen“ dürfen.
Denn: „So macht Lernen Spaß!“.

Wir haben konsequent an diesem Konzept weitergearbeitet. SchuBu wurde gegründet und alle Lerninhalte, die wir anbieten, werden seitdem im Lichte dieses Leitbildes entwickelt. Nämlich so, dass sie sowohl die Schüler*innen als auch die Lehrer*innen dazu anregen, den Schulstoff mit Lust und Freude gemeinsam erforschen und verstehen zu wollen. Schlicht, weil das Erforschen, das Entdecken und das Verstehen Spaß macht. Zusammenarbeiten, miteinander reden, gemeinsam kreative Lösungen suchen, ein verzwicktes Problem lösen – so funktioniert motiviertes Lernen. Das alles in einem „sicheren“ Umfeld, in dem man auf die gewonnenen Erkenntnisse stolz sein kann - das ist echte Gamification auf dem richtigen Niveau. Im Zentrum steht dabei natürlich immer der Lerninhalt, der vermittelt werden soll.

SchuBu will durch dieses „spielerische Lernen“ mehr Freude in die Schulen bringen. Denn mehr Freude in der Schule macht diese zu einem Ort an dem Schüler*innen und Lehrer*innen sich wohl fühlen und an dem sie gerne sind. In einer Schule, in der man sich wohlfühlt, entsteht ein positives Miteinander, das Lehren und Lernen zu einem wertvollen und wertgeschätzten Bestandteil unserer gesamten Gesellschaft werden lässt. Eine Gesellschaft, in der Wissen und Aufklärung einen hohen gesellschaftlichen Wert besitzt, ist in der Regel eine Gesellschaft, in der Prosperität, Diversität und gegenseitiger Respekt die Norm sind. Das ist zu guter Letzt der Impact, den wir mit SchuBu anstreben.

Digitalisierung einfach und sofort - als Werkzeug und nicht als Selbstzweck

Wir verstehen die Digitalisierung nicht als Selbstzweck, sondern begreifen sie als Chance. Dafür, sinnvolle Werkzeuge bereitzustellen, die das Lehren und Lernen in der Klasse unterstützen (und handlungsorientierten Wissenserwerb ermöglichen). Das ist die Aufgabe, der wir uns verpflichtet fühlen. Dabei steht für uns stets der Inhalt und nicht das Medium im Vordergrund. Daher entwickeln wir alle Unterlagen und Lernstrecken „multidimensional“. Denn man lernt schließlich mit allen Sinnen!

Wie wird SchuBu verwendet?

Im Unterschied zu vielen digitalen Bildungsangeboten wird SchuBu genau für den Schulunterricht entwickelt und optimiert. Die statistischen Zugriffszahlen belegen, dass diese Ausrichtung funktioniert und angenommen wird.

Die Statistik zeigt die Zugriffshäufigkeiten über den Tag verteilt. Die meisten Zugriffe auf schubu.at finden zwischen 8 und 14 Uhr statt.
Zeitliche Verteilung der Zugriffe auf SchuBu im Schuljahr 2022/23. Man sieht, dass SchuBu hauptsächlich während des Schulunterrichts verwendet wird.

Das Team

Wir sind ein junger und dynamischer Verlag und kennen die Herausforderungen, die für Lehrer*innen und Schüler*innen heute im Unterrichtsalltag bestehen. Unser Ziel ist es, die Vorteile der Digitalisierung zu nutzen, um für alle Beteiligten (Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern) einen erfolgreichen und erfreulichen Unterricht zu ermöglichen. Wir setzen unsere ganze Energie dafür ein, dass die Schule zu einem Ort wird, an dem alle gerne Zeit verbringen wollen.

Wir sind erfahrene Pädagog*innen, Lehrer*innen, Unternehmer*innen, Grafiker*innen, Software-Entwickler*innen, Gamedesigner*innen und Sprachexpert*innen – ein buntes Team mit frischer Energie und voller Motivation. Viele von uns sind natürlich darüber hinaus auch selbst Eltern von Kindern im schulpflichtigen Alter. So haben wir einen guten Ein- und Überblick über die Situation in und rund um die Schule.

Als Expert*innen in unseren jeweiligen Spezialgebieten arbeiten wir in kleinen agilen Teams zusammen, um direkt in Kooperation mit unseren Pilotschulen und Kunden die Inhalte und Ideen zu entwickeln, die direkt den Schüler*innen und Lehrer*innen zugute kommen.


Unsere fleißigen Mitarbeiter*innen


Barbara ist Kunsthistorikerin und Montessoripädagogin und lässt ihr umfangreiches Wissen in SchuBu einfließen. Mit geschultem Blick achtet sie auf die Qualität der SchuBu-Seiten und steht im regen Austausch mit den Nutzer*innen.
Barbara Klinkosch
Qualitätsmanagement
Um SchuBu weiterentwickeln zu können, müssen wir natürlich auch etwas verkaufen. Dafür ist Birgit mit ihrer jahrelangen Erfahrung genau die Richtige. Egal wie viele Anfragen sie wieder gleichzeitig beantwortet, bei ihr wird kein Kunde im Stich gelassen.
Birgit Indrak
Vertrieb
Buket leitet die SchuBu-Redaktion und ist damit die wichtigste Schnittstelle zwischen allen Abteilungen. Sie hat die einmalige Gabe, immer wieder Ordnung ins Chaos (und davon gibt es genug) zu bringen - und das stets mit einem Lächeln. Daher kann man gar nicht "nein" zu ihr sagen.
Buket Akkaya
Redaktionsleitung
Christopher ist durch seine jahrelange IT-Erfahrung und seine exzellenten Fähigkeiten in der Softwareentwicklung sehr schnell zu einem wichtigen Teil des Teams geworden. Auch außerhalb der Arbeit kann man mit ihm Pferde stehlen (nein, das ist keine neue TikTok-Challenge).
Christopher Paul
Entwicklung
Als sprachenbegeisterter Japanologe, Politikwissenschaftler und Programmierer mit einem Faible für Spiele ergänzt Esam nicht nur unser Entwickler*innen-Team, sondern unterstützt auch als Allrounder in allen möglichen Bereichen.
Esam Ahmed
Entwicklung
Fabian ist freischaffender Künstler und Teil des SchuBu Art Departments. Er ist ein begnadeter Concept Artist und Illustrator - um es in seinen Worten zu sagen: „Künstler halt.”
Fabian Krenn
Art & Animation
Hagen wollte schon immer wissen, wie etwas funktioniert und es dann selber machen. Da war es nur logisch, dass er sich schon in jungen Jahren mit Softwareentwicklung beschäftigte. Beim Lernen mit seiner Tochter kam ihm die Idee zu SchuBu und dort ist er jetzt für das ganze technische Zeugs zuständig.
Hagen Wieshofer
Geschäftsführung
Wenn euch bei SchuBu manches spanisch vorkommt, dann habt ihr recht. Das liegt vor allem an Javier - einem begnadeten Entwickler aus Spanien. Er pendelt sogar jeden Tag ins Büro - ist aber nicht so schlimm, denn er wohnt in Wien ;-)
Javier DePedro
Entwicklung
Karin ist Entrepreneurin und Jurymitglied österreichischer und deutscher Innovationsförderungen. Sie weiß wo es lang geht und durch ihrer Expertise entgehen ihr keine Fehler oder Ungereimtheiten im Businessplan.
Karin Haager
Beiratsmitglied
Lara ist unsere kreative Unterstützung aus Tirol. Es mangelt ihr weder an Disziplin noch an Ideen. Dank ihr sind unsere Bücher um viele schöne Illustrationen reicher.
Lara Smith
Art & Animation
Lev ist Experte für spiel-basiertes Lernen, Game-Designer, Entrepreneur und Lehrbeauftragter an österreichischen Hochschulen. Er ist das Mastermind hinter allen Spielen auf SchuBu und daher die erste Anlaufstelle aller Entwickler, wenn sie noch Ideen für ein Spielkonzept benötigen.
Lev Lumesberger
Plattform & Gamedesign
Markus hat Physik studiert (was sonst mit diesem Nachnamen?) und bringt jetzt sein umfangreiches Wissen in allen Fächern mit ein. Durch seine profunden Programmierkenntnisse ist er außerdem die ideale Schnittstelle zwischen Pädagog*innen und Entwickler*innen.
Markus Doppler
Entwicklung
Als Osteopathin und Physiotherapeutin ist es Martina ein großes Anliegen, dass die Bewegung nicht zu kurz kommt. Daher kümmert sie sich um die "Simply Strong" Videos, die unser Turnwurm präsentiert.
Martina Wieshofer
Sport und Gesundheit
Paul ist Serial-Entrepreneur und als Lehrbeauftrager an verschieden Fachhoch-schulen tätig. Er nennt sich zwar selber "eine unerschöpfliche Quelle unnützen Wissens" - genau das macht ihn aber zu einem extrem interessanten Gesprächspartner. Paul kann man gar nicht nicht mögen.
Paul Beyer Klinkosch
Business Development
Paul ist unser Experte im sprachlichen Bereich. Er ist insbesondere zuständig für die Nachbearbeitung, Verbesserung und Korrektur von sämtlichen Texten auf SchuBu. Durch ihn werden diese erst so richtig schön!
Paul Gschwend
Lektor
Sebastian hat jahrelange Erfahrung als Gamedesigner und Programmierer im Bereich "Social Impact Games". Außerdem lässt er kaum einen GameJam aus, um an neuen Spielmechaniken herumzuexperimentieren.
Sebastian Merkl
Entwicklung
Stefan ist Künstler, Illustrator, Regisseur im Animationsbereich und Comic Autor. Durch seine Bilder wird SchuBu erst so richtig lebendig. Es ist schon fast unheimlich, wie er es immer wieder schafft, ein komplexes Thema mit nur einem Bild darzustellen.
Stefan Prochaska
Art & Animation
Uli ist Entrepreneur, Lehrbeauftragter an österreichischen Hochschulen und Jurymitglied nationaler und europäischer Förderungen. Er ist der Meister der Tabellen und schaut darauf, dass uns bei SchuBu nicht das Geld ausgeht.
Ulrich Müller-Uri
Geschäftsführung
Valentina hat Lehramt studiert und tänzelt jetzt als Teil der Redaktion durchs Büro - sie ist nämlich auch eine leidenschaftliche und sehr gute Tänzerin. Mit ihrem pädagogischen Hintergrund ergänzt sie das Team perfekt.
Valentina Thöny
Redaktion
Wolfram ist unser Multimedia-Experte. Es gelingt ihm immer wieder, aus den furchtbarsten Skizzen etwas Schönes zu machen. So ganz nebenbei ist er auch der Herrscher über die Schieberegler im Tonstudio.
Wolfram Leitner
Multimedia


Unsere genialen Autor*innen


Andrea ist Lehrerin an der NMS Neuhofen für Englisch, Geografie, Biologie und Bildnerische Erziehung. Bei SchuBu ist sie Autorin/Lektorin für die Fächer Englisch, Geografie und Biologie. Irgendwie macht sie eigentlich alles und das immer zum Wohlwollen der Kinder.
Andrea Prochaska
Autorin – Geografie, Englisch
Barbara ist Lehrerin für Biologie und Chemie am BORG Nonntal in Salzburg und bei SchuBu ist sie Autorin/Lektorin für Biologie und Chemie. Mit ihr zu reden ist sehr bereichernd, weil sie die komplexesten Zusammenhänge auch für uns Laien verständlich erklären kann.
Barbara Bauer
Autorin – Biologie, Chemie
Christina hat ihre Faszination für Naturwissenschaften zu ihrem Beruf gemacht. Sie ist promovierte Chemikerin, lehrt Physik und Chemie und ist Projektleiterin für den Verein Technologykids. Sie ist die Perfekte, um die Welt der Moleküle und der Kräfte auch jungen Menschen näherzubringen.
Christina Adorjan
Autorin – Physik
Neben Ihrer Leidenschaft für Gesang, Tanz und Schauspiel, unterrichtet Daniela die Fächer Englisch, Biologie und Informatik. Aktuell ist uns noch unklar, ob sie irgendwas nicht kann.
Daniela Kaltseis
Autorin – Biologie
Ernst unterrichtete Geo-grafie, Sport und Sport-kunde am Sportgymnasium HIB Saalfelden. Neben der Geografie ist ihm als langjähriger Sport-koordinator die tägliche Bewegung der Kinder ein großes Anliegen. Der Turnwurm in SchuBu ist ein kleiner Schritt in diese Richtung.
Ernst Wieshofer
Autor – Geografie
Klaus Jürgen Spätauf ist studierter Mathematik- und Geografielehrer mit Leidenschaft für digitalen Unterricht. Und sollten wir jemals ein SchuBuch über Fußball schreiben, ist er definitiv unsere erste Anlaufstelle.
Klaus-Jürgen Spätauf
Autor – Digitale Grundbildung
Leo ist pensionierter AHS-Lehrer für Physik, ehemaliger Fachdidaktiker für Physik an der Johannes-Kepler-Universität in Linz, derzeit pädagogischer Berater im Science Center Welios in Wels. Wenn er etwas erklärt, klingt alles immer so interessant und spannend - und vor allem einfach.
Leo Ludick
Autor – Physik
Martina ist AHS-Lehrerin für Deutsch und GSPB am BRG Pichelmayergasse in Wien und Autorin/Lektorin für diese Fächer bei SchuBu. Ihre Ideen, wie Unterricht für alle interessant sein kann, bereichern unsere Bücher ungemein.
Martina Lumesberger
Autorin – Deutsch, DGB
Michaela ist Dramapädagogin und AHS-Lehrerin für Deutsch und GSPB am Don Bosco-Gymnasium Unterwaltersdorf sowie Autorin und Lektorin für Deutsch bei SchuBu. Gemeinsam mit Martina bildet sie ein Autorinnen-Dreamteam aus dem es nur so heraussprudelt.
Michaela Quas
Autorin – Deutsch
Stefan gestaltet seinen Unterricht nicht nur digital, sondern ist auch ein APLS – Apple Professional Learning Specialist. Da liegt es natürlich nahe, ihn auf Digitale Grundbildung anzusetzen.
Stefan Paul
Autor – Digitale Grundbildung

Kooperationen

PH Logo

Pädagogische Hochschule Wien

Das Kompetenzzentrum MINT und Digitalität (K:MID) der Pädagogischen Hochschule Wien hat im Rahmen eines von der Arbeiterkammer Wien geförderten Projekts (2021-2023) verschiedene Lernszenarien zum Themenfeld Künstliche Intelligenz als OER für die Eduthek des BMBWF ausgearbeitet. In diesem Rahmen wurden auch in Zusammenarbeit mit SchuBu Inhalte für das Buch Digitale Grundbildung – 7. Schulstufe verfasst und stehen dort allen Nutzerinnen und Nutzern von SchuBu kostenlos zur Verfügung.

4. Die Idee und das Team hinter SchuBu
Tools
Zeit
Zufall
Zeigen
Rechnen
Antworten
Über SchuBu
1.1.5.a
Meine Lösung prüfen
später prüfen
Tipp 1
Tipp 2
Lösung
   
Ok
erledigt
Juhu!
Du hast alle Aufgaben abgeschlossen.
Dein Ergebnis:
Genug für heute
leider falsch
Oje!
Das ist leider nicht ganz richtig.
Noch einmal versuchen
richtig
Bravo!
Deine Lösung ist richtig.
Nächste Aufgabe